Share
  • Book
  • German(Deutsch)

피프티 피플

  • Author
  • Country
    Republic of Korea
  • Publisher
  • Published Year
    2016
  • Genre
    Literature - Korean literature - Contemporary fiction

Title/Author/Genre

  •  

    Title: Fifty People

    Author: Chung Serang

    Genre: Korean Literature-Contemporary Fiction

     

    LTI Korea staff: Dasom Kim (dskim@klti.or.kr / +82-2-6919-7732)

Description

  • About the book

    Ein Universitätskrankenhaus in Seoul. Fünfzig Personen, deren Geschichten auf kunstvolle Weise miteinander verwoben sind. Das ist der Rahmen dieses Buches, in dem die Autorin von Hoffnung und Hoffnungslosigkeit in der modernen Gesellschaft Südkoreas erzählt. In »Fifty People« treten Menschen auf, die mit persönlichen Sorgen und sozialen Konflikten zu kämpfen haben. Der Autorin gelingt es dabei mühelos, die Balance zwischen Optimismus und Pessimismus zu wahren.

    Der Roman erzählt von Ärzten und Krankenschwestern, von Patienten und ihren Angehörigen, und vielen anderen, die mit diesem Krankenhaus zu tun haben. Manche der Geschichten sind traurig, am Ende aber auch versöhnlich oder hoffnungsvoll (zum Beispiel das Kapitel über eine junge Frau, die ihre Mutter an Krebs verliert). Andere wiederum sind humorvoll oder spannend und zugleich tragisch. Die einzelnen Kapitel stehen für sich, und durch die vielen Verbindungen untereinander entsteht ein großer, den ganzen Roman durchlaufender Spannungsbogen, der auf ein dramatisches Ende zuläuft.

    About the author

    Chung Serang wurde 1984 in Seoul geboren. 2010 gab sie ihr Debüt als Schriftstellerin mit der Veröffentlichung der Kurzgeschichte »Dream, dream, dream« (드림, 드림, 드림) in der Zeitschrift »Fantastique«. Mit »So nah« (이만큼 가까이) gewann sie den vom Changbi-Verlag vergebenen Preis in der Kategorie Roman (Changbi Prize in Novel), mit »Fifty People« den renommierten Hankook Ilbo Literary Prize.

    About the translators

    Dominik Feise studierte unter anderem Geschichte und Koreanistik in Marburg und Berlin. Er war Stipendiat am LTI Korea und gewann 2016 den Nachwuchsübersetzerpreis Korean Literature Translation Award for Aspiring Translators.

    Media Response/Awards Received

    Aus einem Interview mit der Preisträgerin des 50. Hankook Ilbo Literary Prize

    »Ich bin überglücklich, dass ich meinen Lieblingsliteraturpreis mit einem Roman gewonnen habe, den man in dieser Form nur einmal in seinem Leben schreiben kann«, sagt Chung Serang.

    Das Werk »Fifty People«, das im Frühjahr 2016 als Fortsetzungsroman auf dem Blog des Verlages veröffentlicht und anschließend im November als Roman gedruckt wurde, ähnelt einem Episodenroman. Ein Universitätskrankenhaus in der Metropolregion von Seoul dient als Bühne für Ärzte, Krankenschwestern, Hausfrauen, Wachmänner, Bibliothekare, Cafébesitzer und viele mehr. Bei der Lektüre der Episoden von Bae Yunna (stürzt in einen sog. Erdfall) und Seunghui (wird mit einem Messer der Hals aufgeschlitzt) kann sich der Leser nicht von dem Gedanken freimachen, wie schmal der Grat zwischen Leben und Tod ist. Dazu die Autorin: »In den letzten Jahren hatte ich den Eindruck, dass die koreanische Gesellschaft an Stabilität verloren hat und zusammenzubrechen drohte. Es war ein Gefühl, als würde die Erde unter den Füßen wegbrechen.«

    Aus der Tageszeitung Hankook Ilbo vom 14. November 2017

     

Translated Books (8)

News from Abroad (4)